Die meisten von uns setzen den Begriff Stromverbrauch mit dem Energieverbrauch gleich. Aber Stromverbrauch ist nicht gleich Energieverbrauch. Über die Hälfte des Energieverbrauches im Haushalt wird für das Heizen aufgewendet, 31 % benötigt der PKW, gefolgt je 8 % Warmwasser und 8 % für den Stromverbrauch der Elektrogeräte. Wird das Warmwasser auch elektrisch bereitet, zählt dies zum Stromverbrauch dazu, damit erhöht sich dann der Stromverbrauch im Verhältnis zum Gesamtenergieverbrauch auf 16 %. Interessant ist auch, dass sie Beleuchtung nur 1 % vom Energieverbrauch im Haushalt ausmacht, nur auf dem Stromverbrauch gerechnet, sind es 10 % vom Haushaltsstromverbrauch. Wer weiß, wie hoch der Stromverbrauch im Haushalt ist. Viele wissen die Höhe ihres Stromverbrauches nicht, sind aber der Meinung, dass sie zu viel Strom bezahlen. Jeder hat es aber selbst in der Hand, die Höhe des Stromverbrauchs zu beeinflussen. Auch schon beim Kauf eines neuen Elektrogerätes mehr

Testen Sie hier!